1. Mannschaft (Foto: Michael Weil)  (Bild mit Namen)

Spielplan 2008 / 2009                                                   

Ansprechpartner:¬†¬†¬† Alexander M√ľller¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Telefon:¬†¬†¬† +49 (0) 6004 3049¬†¬†¬†


1. Mannschaft: KIA - Kreisliga A, Kreis Friedberg, Staffel-ID 340342
    Begegnungen    Tabelle       

2. Mannschaft: KIA - Kreisliga A (Reserve), Kreis Friedberg, Staffel-ID 340180
    Begegnungen    Tabelle

(Vorhandene Spielberichte liegen als Link hinter dem Datum. Diese können mit einem Doppelklick abgerufen werden.)

1. + 2. Mannschaft

Spiel

Datum

Heim

Gegner

Uhrzeit

Ergebnis

340180 009
340342 009

02.08.2008, Samstag

TFV Ober-Hörgern II
TFV Ober-Hörgern

Traiser FC II
Traiser FC

15:15
17:00

5  .  1
1  :  1

340180 016
340342 016
07.08.2008, Donnerstag SG Bad Nauheim II
SG Bad Nauheim
Traiser FC II
Traiser FC
18:30
20:15

verlegt
11.09.08

340180 027
340342 027
10.08.2008, Sonntag

Traiser FC II
Traiser FC

SV Bruchenbr√ľcken II
SV Bruchenbr√ľcken
13:15
15:00

5  :  4
2  :  5

340180 032
340342 032
17.08.2008, Sonntag SV Assenheim II
SV Assenheim
Traiser FC II
Traiser FC
13:15
15:00

3  :  3
5  :  3

340180 045
340342 045
21.08.2008, Donnerstag Traiser FC II
Traiser FC
SV Schwalheim II
SV Schwalheim
18:30
20:15

8  :  5
2  :  1

340342¬†048 24.08.208, Sonntag T√ľrk. SV Bad Nauheim II Traiser FC 13:15

1  :  3

340342 063 27.08.2008, Mittwoch SV Teutonia Staden II Traiser FC 20:00

3  :  6

340180 064
340342 064
07.09.2008, Sonntag TSG Ober-Wöllstadt II
TSG Ober-Wöllstadt
Traiser FC II
Traiser FC
13:15
15:00

3  :  0
6  :  3

340180 016
340342 016
11.09.2008, Donnerstag SG Bad Nauheim II
SG Bad Nauheim
Traiser FC II
Traiser FC
18:30
20:15

2  :  0
2  :  1

340180 081
340342 081
14.09.2008, Sonntag Traiser FC II
Traiser FC
KSV Berstadt II
KSV Berstadt
13:15
15:00

2  :  2
3 :  3

340180 089
340342 089
21.09.2008, Sonntag SG Rodheim II
SG Rodheim
Traiser FC II
Traiser FC
13:15
15:00

11  :  0
3  :  1

340180 099
340342 099
26.09.2008, Freitag SG Nd Mocksts./Stammheim II
SG Nd Mocksts./Stammheim
Traiser FC II
Traiser FC
18:30
20:15

1  :  2
2  :  4

340180 105
340342 105
05.10.2008, Sonntag FC Kaichen II
FC Kaichen
Traiser FC II
Traiser FC
13:15
15:00

2  :  1
2  :  2

340342 117 10.10.2008, Freitag SV Nieder-Weisel II  Traiser FC 20:00

5  :  1

340342 121
340180 121
19.10.2008, Sonntag SSV Heilsberg II
SSV Heilsberg
Traiser FC II
Traiser FC
13:15
15:00

0  :  8
3  :  3

340180 135
340342 135
26.10.2008, Sonntag Traiser FC II
Traiser FC
KSG Groß-Karben II
KSG Groß-Karben
13:15
15:00

1  :  0
2  :  2

340180 137
340342 137
02.11.2008, Sonntag KSV Bingenheim II
KSV Bingenheim
Traiser FC II
Traiser FC
12:45
14:30

1  :  3
1  :  0

340180 153
340342 153
09.11.2008, Sonntag  Traiser FC II
Traiser FC
1. FC Wohnbach II
1. FC Wohnbach
12:45
14:30

4  :  3
3  :  2

340180 162
340342 162
16.11.2008, Sonntag

Traiser FC II
Traiser FC

TFV Ober-Hörgern II
TFV Ober-Hörgern
12:45
14:30

3  :  2
0  :  1

340180 169
340342 169
23.11.2008, Sonntag Traiser FC II
Traiser FC
SG Bad Nauheim II
SG Bad Nauheim
12:45
14:30

3  :  3
2  :  0

340180 180
340342 180

30.11.2008, Sonntag SV Bruchenbr√ľcken II
SV Bruchenbr√ľcken
Traiser FC II
Traiser FC
12:45
14:30

6  :  0
2  :  2

340180 185
340342 185
07.12.2008, Sonntag Traiser FC II
Traiser FC
SV Assenheim II
SV Assenheim
12:15
14:00
verlegt
13.04.09
340180 198
340342 198
01.03.2009, Sonntag SV Schwalheim II
SV Schwalheim
Traiser FC II
Traiser FC
13:15
15:00

3  :  1
5  :  2

340342 201 08.03.2009, Sonntag Traiser FC T√ľrk. SV Bad Nauheim II 15:00
 
 abgesagt
340342 216 15.03.2009, Sonntag Traiser FC SV Teutonia Staden II 13:15

2  :  0

340180 217
340342 217
22.03.2009, Sonntag Traiser FC II
Traiser FC
TSG Ober-Wöllstadt II
TSG Ober-Wöllstadt
13:15
15:00

1  :  4
1  :  1

340180 234
340342 234
29.03.2009, Sonntag KSV Berstadt II
KSV Berstadt
Traiser FC II
Traiser FC
13:15
15:00

ausgefallen
4  :  1

340180 242
340342 242
05.04.2009, Sonntag Traiser FC II
Traiser FC
SG Rodheim II
SG Rodheim
13:15
15:00

1  :  1
2  :  3

340180 185
340342 185
13.04.2009, Montag Traiser FC II
Traiser FC
SV Assenheim II
SV Assenheim
13:15
15:00
 
3  :  1
340180 252
340342 252
19.04.2009, Sonntag Traiser FC II
Traiser FC
SG Nd Mocksts./Stammheim II
SG Nd Mocksts./Stammheim
13:15
15:00
 
2  :  1
340180 258
340342 258
26.04.2009, Sonntag Traiser FC II
Traiser FC
FC Kaichen II
FC Kaichen
13:15
15:00
 
1  :  1
340342 270 03.05.2009, Sonntag Traiser FC SV Nieder-Weisel II 15:00
 
2  :  3
340180 274
340342 274
10.05.2009, Sonntag Traiser FC II
Traiser FC
SSV Heilsberg II
SSV Heilsberg
13:15
15:00
 
2  :  5
340180 288
 
17.05.2009, Sonntag KSG Groß-Karben II
KSG Groß-Karben
Traiser FC II
Traiser FC
13:15
15:00
 
0  :  1
340180 290
340342 290
24.05.2009, Sonntag Traiser FC II
Traiser FC
KSV Bingenheim II
KSV Bingenheim
13:15
15:00
 
1  :  6
340180 306
340342 306
28.05.2009, Donnerstag 1. FC Wohnbach II
1. FC Wohnbach
Traiser FC II
Traiser FC
19:00
20:15
 
4  :  0

SV Bruchenbr√ľcken ‚Äď Traiser FC    30.11.2008  2:2 (1:0)

(sag)  Die Teams aus dem A-Liga-Mittelfeld trennen sich Unentschieden. Nach einem 2:0-R√ľckstand rafften sich die G√§ste auf und holten letztlich den verdienten Z√§hler mit nach Hause. Nach einer halben Stunde gingen die Hausherren durch Andreas Ritzinger in F√ľhrung, der nach einer Vorlage von Sven Riegert aus acht Metern freistehend einnetzte. Ein tolles Solo von Matthias Neugebauer f√ľhrte nach 60 Minuten zur 2:0-F√ľhrung des SV Bruchenbr√ľcken. Den G√§sten gelang es aber blitzschnell zur√ľckzuschlagen. Andreas Biehl k√∂pfte in der 62. Spielminute den 2:1-Anschlusstreffer. Schlie√ülich traf Oliver Baier mit einem sehenswerten Schuss aus 17 Metern zum 2:2-Ausgleich. Sowohl die Hausherren als auch die G√§ste hatten Chancen zu weiteren Toren. W√§hrend Chris Sieber seitens der Bruchenbr√ľckener den Pfosten traf, waren es Andreas Biehl und Oliver Baier die gute Chancen f√ľr den Traiser FC ungenutzt lie√üen. Die letzten zehn Minuten mussten die G√§ste zu zehnt beenden, da sich Roman Graziano wegen wiederholten Foulspiels die Ampelkarte abholte (83.).

Res.: 6:0

Vorbericht

FC Kaichen  ‚Äď Traiser FC    05.10.2008  15:00        

(mu)  Die Traiser Gei√üb√∂cke treten nun schon zum 9. Mal in dieser Saison in der Fremde an, von wo man aber immerhin schon 10 Punkte mit nach Hause brachte. Auch diesmal fahren die Antmansky-Sch√ľtzlinge nicht chancenlos nach Kaichen an die L√∂gesm√ľhle, wo ihnen zuletzt zwei Remis (1:1/4:4) gegl√ľckt sind. Aber der FCK ist in dieser Saison zu Hause noch ungeschlagen und hat immerhin schon 21 Tore erzielt. Das m√ľsste bei den "Blau-Gelben" die Alarmglocken schrillen lassen, denn sie haben ausw√§rts schon 23 bekommen. So gilt es f√ľr Coach Egon Antmansky die Positionen richtig zu besetzen und dem aufstrebenden Goalgetter Daami den richtigen Partner zur Seite zu stellen. Youngster Daniel Antmansky ist bisher der beste Torsch√ľtze des Teams, auch weil er bei seinen Freist√∂√üen im Moment das n√∂tige Gl√ľck hat. ‚ÄěGl√ľck hat nur der T√ľchtige‚Äú und das kam man auch erzwingen. Mit der richtigen Einstellung (nicht wie in Rodheim) und dem n√∂tigen Einsatz (wie in R√∂dgen, Staden und Stammheim) kann durchaus auch in diesem Jahr eine Niederlage in Kaichen abgewandt werden.

Res. 13:15 Uhr
 


Spielbericht

FC Kaichen ‚Äď Traiser FC    05.10.2008  2:2 (0:1)   

(mu)  ‚ÄěDie Punktverluste schmerzen doch sehr‚Äú, res√ľmierte Spielmacher Biehl nach der Partie, weil die Chancen zum 3:0 nicht genutzt wurden. Der Traiser FC, besonders Keeper Sascha Block, pr√§sentierte sich in Kaichen von seiner besseren Seite und kn√ľpft allm√§hlich wieder an die Ausw√§rtsst√§rke der letzten Saison an, denn dies war schon der 11. Z√§hler auf fremden Platz. Nachdem Torj√§ger Gerrit Fokken in der 2. Minute eine gute Gelegenheit der ‚ÄěRot-Wei√üen‚Äú vergab, nutzte auf der anderen Seite Alexander M√ľller (14.) im Nachschuss die Chance zum 1:0. Schon kurz zuvor hatte Daniel Antmansky (10.), der in der Schlussphase zur tragischen Figur werden sollte, aus 6m dr√ľber gezielt. Der FCK, der am Donnerstag noch in Stammheim 4:2 gewinnen konnte, kam √ľberhaupt nicht in die Partie, auch weil Torh√ľter Sascha Block, der Beste Traiser an diesem Tag, in der 30. Minute einen Gerrit Schuss sensationell meisterte. Auf der anderen Seite zeigte sich Keeper Heilmann in der 44. Minute auf den Pfosten, als ihn Oli Baier aus spitzem Winkel testete. Die erste gute Chance des zweiten Abschnitts, der mit leichten Vorteilen des FCK zu sehen ist, hatte >Henner< Fokken, doch sein Schuss strich haarscharf am Tor vorbei. Danach waren die ‚ÄěGei√üb√∂cke‚Äú pr√§senter und kamen in der 65. Minute prompt auch zum 2:0. Alexander M√ľller hatte sich nach einem Biehl-Pass au√üen durchgesetzt, geflankt und Andy Biehl nutzte die Gelegenheit zu seinem 6. Saisontreffer. Nun verpassten Antmansky (69.) und zweimal Daami (72./77.) die Gelegenheit den Sack zu zumachen. Pl√∂tzlich kamen die B√∂hm-Sch√ľtzlinge mit w√ľtenden Angriffen und dr√§ngten die G√§ste in die eigene H√§lfte. Marcel Hessler schaffte in der 80. Minute mit einem Heber den 1:2 Anschluss und machte den ‚ÄěRot-Wei√üen‚Äú wieder Hoffnung. Danach Tragik pur. Block hatte sensationell alle Bem√ľhungen der FCK zu Nichte gemacht und dann unterlief Daniel Antmansky (89.) ein ungl√ľckliches Eigentor, als er bei einem Abwehrversuch das Leder ins eigene Tor h√§mmerte. Am Ende mussten die Traiser mit dem Punkt zufrieden sein, denn bei etwas mehr Pech h√§tte man durchaus auch noch verlieren k√∂nnen.

Res.: 2:1 ‚Äď Hanno Weber und Holger Uhlenbrock f√ľr Kaichen, Daniel Sittner f√ľr Trais.

   
© Traiser FC 72 e.V.