Drucken

1298.SPIEL / 1135.Meisterschaftsspiel

7.SAISONSPIEL 2021/22

6.Meisterschaftsspiel 21/22 - 08.09.21 - B-LIGA Friedberg Gruppe 1

 

TRAISER FC II   -   TÜRK. SV 1973 BAD NAUHEIM II   2:4 (1:1)

 

Trotz der Niederlage eine zufriedenstellende Leistung der Timm-Schützlinge

Lukas Walter begann und beendete die Partie mit einem Treffer und ließ noch ein "riesen Ding" liegen - Gäste vergaben noch etlichte Chancen - überheblicher Gäste-Keeper - Leon Schäfer erstmals im Traiser Dress - Verletzung von Marco Boller schmerzt

Schon nach drei Minuten konnte an diesem Mittwochabend in Obbornhofen im Traiser Lager gejubelt werden. Felix Stenzig hatte einen Distanzschuss abgefeuert und Lukas Walter den Ball verlängert, unhaltbar für den TSV-Keeper Deliktas. Zunächst waren die Gäste geschockt, hatten dann aber gleich zwei gute Möglichkeiten durch Uslu (18.) und Pekin (19.). In der 24. Minute prüfte wieder Walter den sehr offensiv spielenden TSV-Keeper Deliktas aus 16m, ehe dann die Gäste das Kommando übernahmen. Einige Fehler in der Traiser Hintermannschaft konnten aber Guenes (31.), Pekin (35.), Dali (40.) und Uslu (40./41.) nicht nutzen. Dazwischen hatte aber Mehmet Guenes (33.) mit einen Heber, nach einem Rupp-Fehler, das 1:1 erzielt. Nach dem Wechsel das gleiche Bild, die Türken im Vorwärtsgang. Murat Pekin (47.) scheiterte mit einer Großchance an Wirth, ehe Ibrahim Uslu (51.) mit einem von Hofmann abgefälschten Schuss zum 2:1 traf. Nur wenig später musste Walter das 2:2 erzielen, nach dem er einen Rückpass erlaufen, den Torwart schon ausgespielt hatte, sich aber dann vertändelte. Nachdem Benni Timm (63.) aus spitzem Winkel knapp daneben gezielt hatte, kamen die Gäste zum 3:1. Mehmet Guenes war es, der aus 18m genau in den Winkel traf, wenig später aber Pech hatte, dass sein Schuss nur die Latte tuschierte. Beim 4:1 schlief die Traiser Abwehr komplett, denn Halil Torun (80.) stand völlig frei am langen Pfosten und schob nur ein. In der 83. Minute bestrafte Lukas Walter einen Fehler des sehr provokant und überheblich spielenden TSV-Keeper Deliktas und verkürzte auf 2:4. Kurz vor dem Ende verhinderte Felix Wirth gegen Uslu (87.) noch das 2:5.

Schiedsrichter: Nail Thurow (SG Oppershofen)

Torfolge: 1:0 (3.) L. WALTER - 1:1 (33.) - 1:2 (51.) - 1:3 (68.) - 1:4 (80.) - 2:4 (83.) L. WALTER   

Traiser FC II: F. Wirth; F. Stenzig, M. Fett, M. Engling, C. Rupp, R. Hofmann, T. zur Löwen, B. Timm, J.O. Müll, M. Boller, L. Walter - Leon SCHÄFER (1), B. Lauber, S. Dönges.